Optik Bauer, Dreieich
Nachtlinsen

Kontaktlinsen

Nachtlinsen - Scharf sehen über Nacht.

Wie wäre das: Sie schlafen als kurzsichtiger Brillenträger ein und sehen am nächsten Morgen scharf – ganz ohne Brille! Unmöglich? Keineswegs. Denn wir können für Sie spezielle Kontaktlinsen („Nachtlinsen“) anfertigen, die Sie in der Nacht tragen und die Ihre Hornhaut dabei sanft modellieren, so dass Sie morgens ohne Brille wieder scharf sehen können – bis zu 48 Stunden lang. Der Fachausdruck für die Nachtlinsen lautet „Orthokeratologie“-Linsen oder – einfacher auszusprechen – „Ortho-K“-Linsen.

Die Hornhaut wird sanft modelliert

Hierbei handelt es sich um spezielle Kontaktlinsen, die Sie tragen, wenn Sie schlafen. Diese „Nachtlinsen“ modellieren behutsam die flexible Hornhaut Ihrer Augen. Der überraschende Effekt: Morgens ist die Hornhaut dann so geformt, dass Sie den Tag über ohne Brille scharf sehen können! Der Effekt beruht darauf, dass die Zellen der Augenhornhaut sehr flexibel sind. Das nützen „Ortho-K“-Linsen und bauen über den Tränenfilm einen sanften hydrostatischen Druck auf. Während der Nacht – also über mindestens 6 Stunden – wird dadurch die Hornhaut in der Mitte etwas flacher und bricht am Morgen das Licht etwas anders, nämlich genau so, wie wir es vorher berechnet haben: Sie können dann auch ohne Brille scharf sehen!

Präzise Messung, individuelle Kontaktlinsen

Damit das perfekt funktioniert, vermessen wir die Oberfläche Ihrer Augen, also Ihre Hornhaut, ganz exakt mit unseren speziellen präzisen Messgeräten. Auf Basis des so ermittelten Hornhaut-Scans und Ihrer Dioptrienzahl werden die „Ortho-K“-Linsen ganz individuell für Ihre Augen hergestellt.

Geeignet bei Kurzsichtigkeit

Ortho-K-Linsen funktionieren bei Kurzsichtigen bis zu ca. 5 Dioptrien und einem Zylinder bis zu ca. minus 2,0. Eine Weitsichtigkeit lässt sich auch in geringem Masse ausgleichen. Auch gilt es einige Dinge hinsichtlich der Augengesundheit zu beachten – grundsätzlich genau so wie bei anderen Kontaktlinsen auch. Dabei lässt sich sagen, dass „Ortho-K“-Linsen eher besser verträglich sind, weil die üblichen Reize auf das Auge in der Nacht nicht stattfinden – die geschlossenen Lider schützen Linse und Auge vor den üblichen Störungen wie Luftzug, Staub und Umwelteinflüssen.

Der Effekt ist zeitlich begrenzt (gut so!)

Die Nachtlinsen werden jede Nacht eingesetzt, dann hält der Effekt den ganzen nächsten Tag über – manchmal bis zu 48 Stunden. Was vielleicht zunächst wie ein Nachteil erscheinen mag (die Linsen müssen jede Nacht getragen werden), ist in Wirklichkeit ein großer Vorteil: Denn der Effekt ist reversibel. Ihre Augen werden nicht dauerhaft verändert, es wird kein Gewebe abgetragen und nichts verletzt, anders als etwa bei chirurgischen Eingriffen oder beim Lasern. Gerade später im Leben, wenn bei vielen Menschen der Graue Star operiert werden muss, macht sich das positiv bemerkbar.

Besonders sinnvoll für kurzsichtige Kinder

Doch Menschen jeden Alters können von Ortho-K-Linsen profitieren, besonders auch Kinder. Während sich Kurzsichtigkeit bei Kindern normalerweise durch das Wachstum noch verstärkt, kann man mit Ortho-K-Linsen gegensteuern. Eine viel beachtete Studie hat gezeigt: Mit Ortho-K-Linsen konnte progressive Kurzsichtigkeit bei Heranwachsenden gestoppt und teils sogar reduziert werden.

Die Vorteile auf einen Blick:

Wir beraten Sie gerne!

Wir sagen Ihnen gerne, ob sich Nachtlinsen auch für Ihre Augen eignen. Dann können wir Ihre Augen ganz präzise vermessen und fertigen die Linsen speziell für Sie an. Kommen Sie zu uns und lassen Sie sich beraten – für scharfes Sehen über Nacht. Sprechen Sie uns bitte an.





Bildquelle: Optik Bauer GmbH

copyright © Optik Bauer GmbH | Bleiswijker Str. 1 | 63303 Dreieich-Götzenhain | Tel: 06103-8071666